Episode 00003 – Unautonom 1000 km durch den Stau fusionieren

In unserer dritten Episode erklärt uns Pati, wie man sehr hohe Reichweiten mit Elektroautos erreicht. Über 1000 km sind drin! Spoiler: leider nicht alltagstauglich! 😀

Außerdem erfahren wir von Chris, woher in Zukunft unsere Energie kommt, also vielleicht bzw. „in 40 Jahren“.

Ebenfalls erfahren wir, warum wir ab dem Jahr 2021 leider doch noch nicht autonom bzw. hochautomatisiert durch den Stau chauffiert werden. Ist etwa das erste mal überhaupt der Gesetzgeber der Technik voraus?!

Und wir kümmern uns um die Frage, ob man per Zufall alle Bücher der Welt generieren könnte und ob dies auch mit Bildern klappt. 😉

 

Dazu haben wir vorweg ein paar kleine News Themen für euch. Lasst uns gerne wissen, ob euch das gefällt.

Zum Abschluss verbessern wir euren Alltag noch mit einem technik-bezogenen Lifehack! 🙂

 

Wir freuen uns auf eure Kommentare und sind begeistert über jedes Sharen! 🙂

Viel Spaß beim Hören!

 

Kapitel:

00:00:00 Intro
00:00:45 Vorgeplänkel und News
00:08:32 Themenvorstellung
00:09:39 Thema 1: Nur 1000 km bis zum Meer
00:33:06 Thema 2: Energie für die Zukunft
00:58:59 Thema 3: „Computer, fahr mich zur Arbeit!“
01:35:09 Thema 4: Alle Bücher der Welt durch Zufall
01:54:57 Lifehack der Woche
01:58:02 Zusammenfassung

 

Shownotes:

E-Auto Reichweitenrechner von Chip.de:

https://efahrer.chip.de/reichweitenrechner

Stufen des automatisierten Fahrens, erklärt vom ADAC:

https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/ausstattung-technik-zubehoer/autonomes-fahren/grundlagen/autonomes-fahren-5-stufen/

Hintergründe zum ITER Projekt

https://de.wikipedia.org/wiki/ITER

https://www.iter.org/

Alle Bücher der Welt durch Zufall? Statistiken zur Deutschen Sprache:

Buchstabenhäufigkeit: http://www.mathe.tu-freiberg.de/~hebisch/cafe/kryptographie/haeufigkeitstabellen.html

Bigramme: http://www.mathe.tu-freiberg.de/~hebisch/cafe/kryptographie/bigramme.html

Lifehack der Woche in Aktion:

https://www.youtube.com/watch?v=jCgHm0tKNpo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.